Alona Khlevna (25)

Alona Khlevna wurde 1996 in Stakhanov, einer Kleinstadt in der Region Lugansk, Ukraine geboren.
Mit vier Jahren begann sie Geige zu spielen. Im Jahr 2005 trat Alona dann in die spezielle Sekundarschule für Musik in Charkiw, Ukraine, in die Klasse von Professorin Grebneva Irina ein. Als sie 15 Jahre alt war, beschloss sie, von Geige auf Bratsche umzusteigen und in der Klasse von Professor Kupriyanenko Emma zu studieren.

Im Jahr 2013 absolvierte Alona die Schule in Charkiw und studierte weiter an der Gnesin Russian Academy of Music in Moskau, in der Klasse von Professorin Fedor Belugin, der Bratschistin des David Oistrach String Quartet. 2017 hat Alona ihr Bachelorstudium abgeschlossen.
Bis zur Teilnahme beim Hindemith Internationa Viola Competition wird Alono ihr Masterstudium in der Klasse von Professorin Olga Kozhurina abgeschlossen haben.

Alona steht als Solistin und Mitglied verschiedener Kammerensembles auf der Bühne.